Drama in Bärnkopf

Vermisster Biker in NÖ tot aufgefunden

Sein Bruder meldete ihn am Montag vermisst. Mittlerweile wurde seine Leiche gefunden.

Am Montagnachmittag ging bei der Polizei in Niederösterreich eine Vermisstenanzeige ein. Ein Mann hatte gesagt, dass sein Bruder seit Sonntag abgängig sei.

Es wurde eine groß angelegte Suchaktion im Raum Bärnkopf gestartet. Der 51-Jährige war am Sonntag mit seinem Motorrad nach Altmelon unterwegs. Dort kam er allerdings nie an. Anschließend wurde sein Handy geortet, schreibt die „NÖN“. Im Umkreis von drei Kilometern von Bärnkopf sollte er sich aufhalten.

Hubschrauber-Crew entdeckte Toten

Neben Polizeihunden war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Die Besatzung des Helikopters war es auch, die eine Person mit Motorrad in einem Waldstück entdeckt haben will. Als die Einsatzkräfte dort ankamen, fanden sie den 51-Jährigen kniend über sein umgestürztes Motorrad gelehnt.

Spuren auf eine Fremdeinwirkung konnten keine gefunden werden. Die Polizei geht von einem natürlichen Tod aus. Dem Mann dürfte schlecht geworden sein, er hat angehalten und ist dann dort verstorben.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .