Bei Wiener Neustadt

Wiener Familie auf A2 verunglückt

Die Familie hatte sich auf dem Heimweg von einem Sonntagsausflug befunden.

Auf der Südautobahn (A2) bei Wiener Neustadt ist am Sonntagabend eine Familie aus Wien verunglückt. Ihr Auto überschlug sich nach Angaben der Feuerwehr mehrmals. Die Eltern und drei Kinder wurden verletzt. Die Mutter musste von den Einsatzkräften aus dem Wrack befreit werden.
 
Die Familie hatte sich auf dem Heimweg von einem Sonntagsausflug befunden, berichtete die FF Wiener Neustadt. Das Auto kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn Richtung Wien der A2 ab und fuhr auf eine Leitplanke auf. Dadurch wurde der Wagen in die Luft geschleudert, überschlug sich und blieb auf dem Grünstreifen liegen.
 
Zwei Feuerwehrleute, die zufällig an der Unfallstelle vorbeigekommen waren, leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Die Mutter wurde vom Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Der Vater und die Kinder (im Alter von fünf bis zehn Jahren) wurden mit Rettungswägen ins Spital gebracht, teilte die FF Wiener Neustadt mit.
 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Posten Sie Ihre Meinung