Bad Goisern

Herrenloser Koffer löste Großeinsatz aus

Entschärfungsdienst konnte Entwarnung geben: Koffer war leer.

Ein herrenloser Koffer vor einem Lebensmittelgeschäft in Bad Goisern (Bezirk Gmunden) hat Freitagmittag einen Großeinsatz ausgelöst. Der Entschärfungsdienst und ein Sprengspürhund wurden angefordert. Die Angestellten und Kunden wurden aufgefordert, das Geschäft zu verlassen. Das Areal rund um das Geschäft wurde weiträumig abgesperrt. Die Polizei konnte aber Entwarnung geben: Der Koffer war leer.

Die Filialleitung hatte wegen des herrenlosen Koffers Anzeige erstattet, berichtete die Polizei Salzburg. Beim Eintreffen der Polizei berichtete eine Augenzeugin, die oberhalb des Lebensmittelgeschäfts wohnt, dass sie einen dunklen Pkw mit slowenischen Kennzeichen gesehen habe. Ein Mann sei aus dem Auto ausgestiegen und habe den Koffer bei einem Lichtmasten in der Nähe des Ladeneingangs abgestellt.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.