Abgängig

54-jährige Steirerin spurlos verschollen

Frau aus Deutschfeistritz seit 28. November 2017 vermisst – Polizei befürchtet Unfall und bittet um Hinweise.

Die steirische Polizei hat am Montag eine 54-jährige Steirerin öffentlich als vermisst bekanntgegeben. Die Frau aus Deutschfeistritz (Bezirk Graz-Umgebung) gilt seit dem 28. November 2017 als abgängig. Es sei von einem Unfall auszugehen. Ihr Sohn hatte sie noch Ende November als vermisst gemeldet, seither gibt es keine Spur von ihr. Ermittlungen und eine Suchaktion blieben erfolglos.
 
© LPD ST
 
Die Frau ist 1,65 Meter groß, schlank, hat blaue Augen und braune, lockige Haare. Sie ist Brillenträgerin. Nachdem die Suche bisher keine Hinweise lieferte, soll nun die Bevölkerung helfen. Außerdem wurden Fotos der Frau auf der Internetseite des Bundeskriminalamts veröffentlicht. Hinweise können an den Journaldienst des Landeskriminalamtes Steiermark unter der Telefonnummer 059 133/60 3333 mitgeteilt werden.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .