Seit 16 Tagen flüchtig

Keine Spur von Fritz F.

Die Polizei tappt bei der Fahndung nach dem mutmaßlichen Mörder im Dunkeln.

Vor 16 Tagen soll Fritz F. (66) in Stiwoll seine Nachbarn Adelheid H. (55) und Gerhard E. (64) im Streit um ein Wegerecht aus dem Hinterhalt erschossen haben – ÖSTERREICH berichtete. Noch immer ist der mutmaßliche Doppelmörder auf der Flucht, es gibt keine heiße Spur. Die Polizei vermutet ihn noch in der Umgebung, glaubt, dass er sich im Wald versteckt. Tatsächlich kennt sich der Pensionist dort besonders gut aus, hier drehte er oft Naturfilme. Andere glauben, dass der Fritz F. bereits tot sei.

Posten Sie Ihre Meinung