Tödlicher Unfall

Absturz mit Klein-Lkw: 60-Jähriger tot

Der 60-Jährige wurde aus dem Fahrzeug geshcleudert.

Ein 60-Jähriger ist am Mittwoch bei Itter (Bezirk Kitzbühel) in Tirol mit seinem Klein-Lkw rund 200 Meter abgestürzt und tödlich verunglückt. Wie die Polizei berichtete, war der Mann Richtung Bergstation Salvistabahn unterwegs, als er auf Höhe der Station rechts vom Weg abkam. Der 60-Jährige wurde beim Absturz aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Der Klein-Lkw prallte schließlich gegen einen Baum und kam dadurch zum Stillstand. An der Bergung waren 30 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Itter, zehn Mitglieder der Bergrettung Hopfgarten und das Notarztteam eines Rettungshubschraubers beteiligt. Laut Polizei gibt es keinen Verdacht auf Fremdverschulden.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .