Gegen Frontscheibe geschleudert

Mann (55) in Vorarlberg von Auto erfasst und getötet

Pkw-Lenker (24) konnte Kollision nicht mehr verhindern.

Ein 55-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag in Mellau (Bez. Bregenz) von einem Auto erfasst und getötet worden. Wie die Polizei berichtete, stand der dunkel gekleidete Mann auf der Fahrbahn. Der 24-jährige Pkw-Lenker, der von Bezau kam, habe den Zusammenstoß nicht mehr verhindern können.

   Der 55-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls über die Motorhaube gegen die Frontscheibe geschleudert. Alle Reanimationsversuche blieben erfolglos. Der Unfall hatte sich kurz vor 23.45 Uhr auf der Bregenzerwaldstraße ereignet.
 

Posten Sie Ihre Meinung