Festnahme

Betrunkener bedrohte Wiener Wirt mit Umbringen

Der 48-Jährige versuchte auch, einen Polizeibeamten zu schlagen.

Ein 48-jähriger Mann ist am Dienstagabend festgenommen worden, nachdem er einen 53-jährigen Gastwirt gegen 19.00 Uhr in dessen Lokal in der Porzellangasse mit dem Umbringen bedroht hatte. Als der betrunkene Gast auch noch ankündigte, das Wirtshaus zerstören zu wollen, rief der Bedrohte die Polizei.

Im Zuge einer Erstbefragung durch die Beamten beschuldigte der 48-jährige Österreicher den Gastwirt, ihn ebenfalls mit dem Umbringen bedroht zu haben. Als er danach im Arrestanten-Bereich der Polizeiinspektion Kandlgasse saß, versuchte der 48-Jährige außerdem, einem Beamten einen Faustschlag zu verpassen.
 

Posten Sie Ihre Meinung