Alles im Rahmen der Kunst

Hier tanzen Nackte am Gerüst der Wiener Secession

Da staunten einige Passanten nicht schlecht, als plötzlich die Hüllen fielen.

Das sieht man nicht alle Tage. Mitten in den Bauarbeiten an der Wiener Secession stehen plötzlich mehrere nackte Menschen auf dem Gerüst und tanzen was das Zeug hält. Dieses Spektakel lockte einige Zuschauer am Donnerstag um 19 Uhr an.

Wirklich spontan ist das allerdings nicht, denn es findet im Rahmen des Impulstanz Festivals statt. Die Idee stammt von der Choreografin Doris Uhlich. Zusammen mit dem DJ Boris Kopeinig hat sie sich ein neues Setting für das karge Baugerüst rund um das Wiener Denkmal überlegt.

Das „Impulstanz“-Festival dauert noch bis 13. August.

Posten Sie Ihre Meinung