Richtung Wien

Mega-Stau auf A22 nach Kollision mehrerer Fahrzeuge

Auch auf der Ausweichroute gibt es bis zu 20 Minuten Verzögerung.

Am Mittwochmorgen kam es auf der A22 Donauufer-Autobahn Richtung Wien im Bereich Stockerau Mitte zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen. Schnell bildete sich Rückstau bis auf die S5 Stockerauer Schnellstraße bei Tulln sowie auf die S3 Weinviertler Schnellstraße beim Knoten Stockerau, da ein Fahrstreifen gesperrt werden musste. Gegen 8.20 Uhr war mit etwa 40 Minuten Verzögerung zu rechnen.

Die Auswirkungen des frühmorgendlichen Unfalls machten sich auch auf der Ausweichroute, der Horner Bundesstraße, bemerkbar. Dort war laut Radio Ö24 mit rund 20-minütigem Stau zu rechnen. Kurz nach 8.30 war die Unfallstelle laut Asfinag wieder geräumt, der Stau löste sich langsam auf.

Posten Sie Ihre Meinung