Plus 55,5 Prozent

Wien: Zahl der Sex-Attacken explodierte

Kriminalität steigt um 5,2 Prozent an Anstieg der Straftaten in Wien über dem Schnitt.

Die mit Spannung erwartete Kriminalstatistik für Wien ist da und übertrifft sogar all die oft dementierten Storys mit Insider-Infos in ÖSTERREICH:

205.219 Straftaten. Die Zahl der Straftaten in Wien stieg stark: 205.219 angezeigte Delikte entsprechen einem Plus von 5,2 Prozent gegenüber 2015. Positiv aus Sicht von Polizeipräsident Gerald Pürstl: „Die Aufklärungsrate mit 37,9 Prozent steigt seit Jahren stark an.“

Weniger Einbrüche. Ebenfalls als Erfolg der konzentrierten Arbeit an Hotspots und mit Experten: Die Zahl der Banküberfälle – es gab nur mehr drei – und Einbrüche (6,173) sinkt stark.

Täglich Vergewaltigung. Extrem negativ dagegen die Zahl bei den Gewaltdelikten: 16.618 Fälle bedeuten ein Plus von 4,3 %. Und: Es gibt fast täglich eine Vergewaltigung. 343 Fälle sind ein Plus von 8,5 %.

Sex-Attacken: plus 55,5 %. Alarmierend und für Pürstl sowohl auf „eine Verschärfung des Strafrechts gegen Grapscher als auch auf mehr Sensibilität nach dem Silvester-Grauen von Köln und leider auf viele ausländische Täter zurückzuführen“ ist die Entwicklung bei Sex-­Attacken: Es gab 655 Anzeigen nach § 218 (sexuelle Belästigung), ein Plus von 55,5 Prozent.

Mehr Drogenfälle. Nicht zuletzt durch Dauer-Razzien an Hotspots wie Gürtel, Millennium City, Praterstern und Westbahnhof stiegen die Drogen-Anzeigen stark: 12.390 Fälle bedeuten ein Plus von 13 Prozent.

Ausländer-Alarm. Aus dem Ruder geriet zuletzt die Ausländer-Kriminalität: 41.143 Tatverdächtige waren Ausländer. Zum ersten Mal in der Geschichte überhaupt gab es mit 50,9 % aller Täter mehr ausländische als Wiener Kriminelle.

Asylwerber: plus 45,4 %. Es wurden 9,441 Asylwerber wegen Straftaten ausgeforscht. Das entspricht einem Plus von 45,4 %. 5.811 ausländische Dealer (plus 24,4 %), 9.112 Fälle von Diebstählen (plus 25,6 %) und 5.910 Fälle von Körperverletzung durch Fremde (plus 16,6 %) wurden angezeigt.

Kriminalstatistik Wien 2016

Kriminalstatistik Wien 2016

Kriminalstatistik Wien 2016

Kriminalstatistik Wien 2016

Kriminalstatistik Wien 2016

Kriminalstatistik Wien 2016

Kriminalstatistik Wien 2016

Kriminalstatistik Wien 2016

Die Top Ten der Herkunftsländer


1. Serbien 6.219

2. Rumänien 3.219

3. Türkei 2.386

4. Nigeria 2.257

5. Algerien 2.176

6. Slowakei 2.109

7. Bosnien 2.053

8. Afghanistan 1.990

9. Polen 1.831

10.Ungarn 1.592

 

J. Galley

Posten Sie Ihre Meinung