Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Wahlkampf

Kanzler Kern startet seine Österreich-Tour

Kern schwor in Funktionäre auf Wahlkampf ein und lief Viertelmarathon.

SPÖ-Spitzenkandidat Christian Kern hat am Sonntagnachmittag in Klagenfurt seine Wahlkampftour quer durch Österreich gestartet. In kurzen Ansprachen schworen sowohl Kern als auch der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) Funktionäre vor der Parteizentrale am Domplatz auf den kommenden Wahlkampf ein.

Begonnen hatte der Tag für den Bundeskanzler bereits sportlich: Im Rahmen der Veranstaltung "Kärnten Läuft" absolvierte er den Viertelmarathon am Wörthersee in einer Zeit von 1:09:47.2. Kärnten sei ein "sozialdemokratisches Vorzeigeland", betonte Kern vor den SPÖ-Anhängern, der auch vor einer Neuauflage von schwarz-blau warnte: "Österreich ist eines der stärksten Länder auf der Welt, und das soll auch so bleiben."

Kern wird - mit Unterbrechungen - bis 14. Oktober in seinem Wahlkampfbus mit der Aufschrift "Hier kommt der Aufschwung" in Österreich unterwegs sein. Ziel ist es, bis zum Urnengang im Oktober jeden Wahlkreis in Österreich zu besuchen. Dafür ist der Bus auch mit einem eigenen Büro ausgestattet.
 

Posten Sie Ihre Meinung