Ministerin im Spital

Kern: Rührendes Facebook-Posting an Oberhauser

Ganzes SPÖ-Regierungsteam hoffe auf baldige Rückkehr der Gesundheitsministerin.

Im Namen des gesamten SPÖ-Regierungsteam nahm Bundeskanzler Christian Kern am Mittwoch die Entscheidung der an Krebs erkrankten Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser, sich durch Sozialminister Alois Stöger vertreten zu lassen, zur Kenntnis.

"Liebe Sabine: Wir wünschen Dir alles Gute, viel Kraft und wir wünschen Dir, dass Du Deinen Kampf mit derselben Energie und Vehemenz fortsetzt, die wir von Dir kennen. Wir hoffen, dass Du bald wieder in Dein Amt zurückkehrst", richtete sich Kern an seine Ministerin.

Wetterbericht für Gesundheitsministerin

Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser ist bei ihrer Facebook-Gemeinde bekannt für ihre täglichen Wetterberichte. Am 9. Februar ließ ihr Team verlauten, dass diese Wetter-Updates wegen ihres Krankenhausaufenthalts ausfallen werden.

Da sprang Bundeskanzler Christian Kern mit einem rührenden Facebook-Posting an die an einer Bauchfellentzündung erkrankte Ministerin ein: "Liebe Sabine! Blick aus dem Bundeskanzleramt heute: 2 Grad und Sonnenschein!", schrieb Kern. Auch via Facebook wünschte er Oberhauser "alles Gute und viel Kraft". "Und ich freue mich drauf, wenn Du wieder bei uns bist und hier selbst Deinen Wetterbericht abgeben kannst, wie Du es immer machst. #fuckcancer" lautet die Nachricht des Kanzlers.

Posten Sie Ihre Meinung