Bei Vorarlberg-Besuch

Kurz: Kurioser Photoshop-Fail

Ein Posting des Vorarlberger Landeshauptmanns sorgt im Netz für Lacher.

Bundeskanzler Sebastian Kurz besuchte in den vergangenen Wochen nicht nur den Fernen Osten sondern auch den österreichischen Westen. Beim Abendessen mit Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner entstand ein Social-Media-Posting, das in Vorarlberg jetzt für Lacher sorgt, wie vol.at herausgefunden hat.

Beim Originalposting war hinter den beiden Politikern ein Bild, einer kubanischen Zigarrenrollerin. Es könnte sich aber auch um einen Joint handeln. Grund genug für das Social-Media-Team von Wallner, das Hintergrundbild zu verändern. Die "Manipulation" ist den Usern natürlich nicht verborgen geblieben.

LH Wallner erklärt gegenüber vol.at: "Nachdem wir zu diesem Thema einen klaren Standpunkt haben, haben wir uns ganz bewusst entschieden, das Posting anzupassen."

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .