SPÖ Wien

Umfrage: Ludwig hat klar die Nase vorn

Eine Woche vor der Entscheidung in der Wiener SP liegt das Moment bei Michael Ludwig.

Andreas Schieder oder Michael Ludwig – exakt in einer Woche entscheiden 981 Delegierte über den nächsten Wiener Bürgermeister. Doch was sagen die Wienerinnen und Wiener?

Research Affairs (410 Online-Interviews vom 17. bis 19. 1., max. Schwankungsbreite 4,9 %) fragte nach – das Ergebnis: Ludwig kommt bei der Bevölkerung bessern an.

■ Wer gewinnt? So sind 45 % der Befragten der Ansicht, Ludwig werde am Parteitag gewinnen – mit einem Schieder-Sieg rechnen nur 19 %.

■ Der bessere Bürgermister. Auch hier hat Ludwig – wenngleich wesentlich knapper – die Nase vorn: 32 % halten den amtierenden Wohnbaustadtrat für den besseren Bürgermeister - von Schieder sagen das 23 %.

■ Eigenschaften auf Prüfstand: ÖSTERREICH ließ die Kandidaten auf den Prüfstand stellen – in allen zehn Kategorien führt Ludwig: Besonders gut Werte hat der Floridsdorfer in den Bereichen „Bürgernähe“, Sympathie und Problemlösung.“

Blau-schwarz-pinke 
Mehrheit in Wien

■ Sonntagsfrage. Spannend auch, wie die Wiener wählen würden. stünde morgen eine Gemeinderatswahl an: SPÖ aber auch die FPÖ verlieren – sie kämen auf 32 bzw. 30 %. Sieger wäre die ÖVP, die sich mit Kurz-Rückenwind auf 
18 % verdoppeln würde. Besonders spannend ist folgendes: Eine FPÖ-ÖVP-Neos-Mehrheit könnte einen SPÖ-Bürgermeister definitiv aus dem Amt kippen...

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.