Politik-Insider

"Trump to go": Petzner schreibt Buch über US-Präsidenten

Der Ex-BZÖ-Politiker befasst sich nun mit dem Phänomen Donald Trump.

Eine „kurze Erklärung, wie Populismus funktioniert“, von einem, der es wissen muss. Ex-BZÖ-Politiker Stefan Petzner – er begleitete Jörg Haider jahrelang und zeichnete für dessen Kampagnen verantwortlich – befasst sich nun mit dem Phänomen Donald Trump. Auf 150 Seiten analysiert er in seinem neuen Buch „Trump to go“ den Aufstieg des rechtspopulistischen US-Milliardärs zum mächtigsten Mann der Welt.

In seiner Analyse streift der nunmehrige PR-Berater auch die politische Situation in Frankreich, Großbritannien und jene in Österreich. Schließlich zieht Petzner Parallelen zwischen Trump und Jörg Haider: „Ähnlich wie Donald Trump empfand auch Haider jeden noch so kleinen Funken an Missbilligung als Beleidigung und als Angriff auf sein Superman-Image.“ Er sei in tiefe Depressionen verfallen, sobald er nicht im Rampenlicht stand.

Posten Sie Ihre Meinung