Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Herzlich Willkommen im Reich der Pilze!

Das Ziel der Tyroler Glückspilze ist es, den Pilzen in der Gesellschaft den Stellenwert zu geben, den sie verdienen.

Pilze zählen zu den ersten Lebewesen auf unserem Planeten und dennoch wissen wir eigentlich sehr wenig über sie. Meist kennt man nur Eierschwammerl, Parasol, Steinpilz, Champignon – doch was gibt es sonst noch in der Welt der Pilze zu entdecken?

Das Ziel der Tyroler Glückspilze ist es, den Pilzen in der Gesellschaft den Stellenwert zu geben, den sie als Fundament der Natur und als Teil der ältesten und vielfältigsten Individuen auf diesem Planeten verdienen. Wir ernähren uns heute von Pflanzen, von Tieren und vielleicht bald auch schon von Insekten, doch dabei wird oft vergessen, dass auch Pilze großes Potenzial haben. Das Wissen um den Pilzanbau und die Verwendung von Pilzen ist in Österreich noch wenig verbreitet. Dies gilt es zu ändern.

Von den heute bekannten Pilzen sind 2.000 Arten essbar und in 600 Arten wurden pharmakologische Wirkstoffe entdeckt. Pilze haben vielfältige Inhaltsstoffe. Proteine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine – viele Stoffe, die man in Pflanzen, Tieren oder Insekten findet, kommen auch in Pilzen vor. Pilze enthalten auch sekundäre Inhaltsstoffe wie Polysaccharide, Beta-Glucane, Triterpene, Glucoproteine, Chitin.

Wegen ihrer vielfältigen wertvollen Nährstoffe nehmen immer mehr Menschen Pilze als Nahrungsergänzung zu sich. Pilze wie Reishi / LingZhi, Shiitake, Cordyceps / Raupenpilz, Maitake und viele mehr werden in Tirol in Bio-Qualität hergestellt.

Und das ist erst der Anfang, in den letzten Jahren wurden erstaunliche Forschungserfolge erzielt, die einen völlig neuen Blick auf die „Schwammerl“ und neue Einsatzmöglichkeiten eröffnen, um in Zukunft Bereiche wie Medizin, Chemie, Pharmazie, Land- und Forstwirtschaft, Life-Science nachhaltiger und ökologisch effizienter zu gestalten.

© Tyroler Glückspilze

Nähere Informationen:

Tyroler Glückspilze® - Mushroom Production Center GmbH
Karmelitergasse 21, 6020 Innsbruck

Tel: 0512 25 10 66, E-Mail: info@gluckspilze.com

Web: www.gluckspilze.com

Forschung und Entwicklung:

Mushroom Research Center Austria GmbH
Karmelitergasse 21, A - 6020 Innsbruck
office@mrca-science.org

Posten Sie Ihre Meinung