Gefährliches Paradies

Betreten verboten! Auf dieser Insel sterben Sie in kürzester Zeit

Die idyllische Insel zählt zu den gefährlichsten Orten der Welt.

Auf den ersten Blick wirkt die Insel Queimada Grande, die rund 30 Kilometer vor Brasilien liegt, wie ein Traum. Doch betreten sollte man das vermeintliche Paradies lieber nicht.

 

Por mais dias como este. #fishing #pescaembarcada #24hdemar #ilhadascobras #queimadagrande

Ein Beitrag geteilt von Filipe Leme Cardoso (@filipeleme) am

Auf Queimada Grande gibt es nämlich die weltweit höchste Konzentration von Giftschlangen, wodurch das gefährliche Paradies auch Schlangeninsel genannt wird.

Laut Experten des Fachportals "Natural World News" ist jeder Quadratmeter der 42 Hektar großen Insel mit bis zu fünf Giftschlangen bevölkert.

Betreten strengstens verboten

Aufgrund der Gefahr, die von der sogenannten Schlangeninsel ausgeht, ist das Betreten strengstens verboten. Nur Wissenschaftler dürfen die unter Naturschutz stehende Insel zu Forschungszwecken aufsuchen.

Besonders ist vor allem die dort ansässige Giftschlangen-Art Insel-Lanzenotter. Sie ist weltweit einzigartig.

 


 

Die Insel-Lanzenotter zählt zu den giftigsten Schlangen weltweit. Sie hat eine goldene Farbe und erreicht eine durchschnittliche Länge von 71 Zentimetern. Doch auch 1,16 Meter lange Exemplare wurden schon gesichtet.

In Versuchen starben Mäuse in nur zwei Sekunden an dem Gift der tödlichen Schlange. Auch für Menschen ist der Biss, wenn er nicht schnell behandelt wird, tödlich.

Leuchtturmwächter getötet

Mittlerweile wurde sogar der Leuchtturm der Insel auf automatischen Betrieb umgestellt, da drei Leuchtturmwächter innerhalb kürzester Zeit durch Schlangenbisse getötet wurden.

Doch auch die Insel-Lanzenotter ist in Gefahr. Aufgrund wiederholter Brände auf Queimada Grande ist ihr Lebensraum bedroht. Sie steht auf der roten Liste der Weltnaturschutzunion IUCN.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das sind die gefährlichsten Orte der Welt

Hier springt ein Wahnsinniger in den Donaukanal

Heißeste Polizistin der Welt erobert das Netz

Posten Sie Ihre Meinung