British Airways

Betrunkener Pilot im Cockpit verhaftet

Das war knapp: Kollegen bemerkten Alkohol-Fahne und riefen die Polizei.

Ein Pilot der British Airways wurde Sekunden vor dem Abflug von bewaffneten Polizisten verhaftet. Die Kollegen bemerkten seine Alkohol-Fahne im Cockpit und riefen die Sicherheitsbeamten an.

Die Maschine war kurz vor dem Start eines Elf-Stunden-Flugs mit 300 Passagieren von Gatwick, London nach Mauritius. „Polizisten stürmten in das Flugzeug und direkt zum Cockpit“, sagte ein Airline-Mitarbeiter der „Sun“.

Der Pilot wurde festgenommen und von der Polizei verhört. Ein Sprecher der Fluglinie sagte, die Airline nehme solche Vorfälle sehr ernst und arbeite mit der Polizei eng zusammen.

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.