Nach Entrüstung

Mutter gibt Baby Cannabis: Verhaftet

Nach Sturm der Entrüstung: Mutter wegen Kindesmissbrauch verhaftet.

Weil sie ein Internet-Video ihres rauchenden Babys gepostet hat, ist eine 20 Jahre alte Frau in den USA festgenommen worden. Facebook-Nutzer hatten die Polizei der Stadt Raleigh im Bundesstaat North Carolina am Mittwochvormittag informiert, indem sie das Video auf der Facebook-Seite teilten. Auf dem Video kann man sehen, wie eine Frauenhand dem Baby einen "Blunt" (Cannabis in Zigarrenpapier eingewickelt) hinhält und dieses daran zieht.

US-Medien berichten, dass die Polizei in ihrem Haftbefehl festhält, es handle sich um Cannabis. 

 
Bis zum Nachmittag sei die Mutter festgenommen, in eine Haftanstalt gebracht und das Kind der Obhut des Jugendamts übergeben worden, hieß es. Der 20-Jährigen würden unter anderem zwei Fälle von schwerem Kindesmissbrauch vorgeworfen.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .