Erkennen Sie es?

Dieses Foto rettete Mädchen das Leben

Ihre Eltern ahnten sofort, dass das Mädchen in Lebensgefahr schwebt.

Auf den ersten Blick sieht dieses Foto ganz normal aus. Ein 7-jähriges Mädchen aus dem schottischen Glasgow verleidete sich zu Halloween als Elsa aus „Die Eiskönigin – völlig unverfroren“.  Als ihre Eltern allerdings das Foto sehen, merken sie, dass etwas nicht stimmt. Megan lächelt schief und sieht anders aus als sonst.

Charlene (27) und Jason Evans (34) reagieren nun wohl für viele Menschen etwas übertrieben, aber trotzdem goldrichtig. Sie fahren mit Megan sofort ins Krankenhaus, um sie durchchecken zu lassen. Dort haben die Ärzte sofort einen schlimmen Verdacht, der sich wenig später bestätigte. Die 7-Jährige hat einen Hirntumor.

Spendenseite eingerichtet

Die Ärzte entscheiden sich umgehend zu einer Operation und können den Tumor entfernen. Damit konnte das Leben der kleinen Megan zwar gerettet werden, das Mädchen verlor durch den Eingriff fast ihre komplette Sehkraft. Um dies in den Griff zu bekommen, wäre eine weitere Operation in Berlin notwendig. Um dafür die notwendigen Mittel zu bekommen, haben die Eltern unter #HelpGetMeganToBerlin eine Spendenseite eingerichtet.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .