Baby-Piercing

Dieses Foto sorgt für einen Mega-Shitstorm – zu Unrecht

Eine junge Mutter postet ein Foto ihrer Tochter und löst damit eine heftige Diskussion aus.

"Ich bin die Mutter, es ist mein Kind und ich tue, was ich will", schreibt Enedina Vance auf Facebook. Die junge Mutter aus dem US-Bundesstaat Ohio postete ein Bild ihrer sechs Monate alten Tochter und löste damit eine heftige Diskussion aus. Das Baby hat nämlich eine gepiercte Wange.

„Es sieht unglaublich süß aus oder?“, schreibt Enedina weiter. „Bis sie 18 ist, treffe ich alle Entscheidungen. Ich habe sie gemacht, sie gehört mir“, so die Mutter weiter. Was folgte, ist ein gewaltiger Shitstorm, die gegen die US-Amerikanerin einbrach. Viele zeigten sich über das Verhalten der Mutter empört, es soll sogar zu Morddrohungen gekommen sein.

Dabei hatte sich die junge Mutter nur einen Scherz erlaubt. Enedina hat ihr Posting nämlich mit dem Hashtag „sarcasm" versehen, das Foto wurde lediglich mit Photoshop bearbeitet.

Posten Sie Ihre Meinung