Kann passieren

Facebook verwechselt Welpen mit Penis

Dieses Foto eines eigentlich unschuldigen Welpen, löschte Facebook sofort.

Dominic Ibaos war so stolz auf seinen kleinen Welpen-Nachwuchs. Nichtsahnend postete der Filipino ein Foto des kleinen nackten Welpen in seiner Hand auf Facebook. Doch das soziale Netzwerk löschte das Foto des kleinen Hundes.

Der Grund: Viele dachten, dass es sich nicht um einen Welpen handle, sondern um einen Penis.

Zugegeben: Auf den ersten Blick ist das Foto schon sehr verwirrend. Bei dem Welpen namens Dimitri handelt es sich um einen seltenen Xoloitzcuintle, einen mexikanischen Nackthund.

© Facebook

Posting ging viral 

Um seinen ganzen Stolz der Welt zu präsentieren, postete er das Foto in eine lokale Tierliebhaber-Gruppe auf Facebook. Einige dürften daraufhin nicht genau hingesehen haben und das vermeintlich anstößige Foto dem Netzwerk gemeldet haben.

Schließlich erkannte auch Dominic die Ähnlichkeit und teilte die Benachrichtigung von Facebook gemeinsam mit dem Bild im Netz. Schnell ging es viral und hatte innerhalb kurzer Zeit über 60.000 Shares und Retweets.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .