Bei Tschechien-Wahl

Femen-Aktivistin greift Zeman an

Leibwächter mussten eingreifen – Zeman: Fühle mich geehrt, Frau hat bereits Papst angegriffen

Eine Femen-Aktivistin mit nacktem Oberkörper hat am Freitagnachmittag den tschechischen Staatschef Milos Zeman bei seiner Stimmabgabe für die Präsidentschaftswahl angegriffen. Die Frau versucht zu Zeman im Wahllokal in Prag vorzudringen, wurde aber von seinen Leibwächtern abgefangen und auf den Boden geworfen. Später wurde sie der Polizei übergeben.
 
© REUTERS/David W Cerny
 
Der 73-Jährige, begleitet von seiner Frau Ivana, wurde zunächst sichtlich erschreckt aus dem Raum geführt. Erst später kehrte er zurück und gab seine Stimme ab. Dabei sagte er, es sei für ihn eine "Ehre" gewesen, weil es sich um jene Frau gehandelt habe, die bereits einen Angriff auf den Papst verübt hatte.
 
© REUTERS/David W Cerny

Posten Sie Ihre Meinung