Kuriose Anzeige

Frau bietet ihren Mann auf Facebook an – doch das Ganze geht nach hinten los

Teresa hat genug von ihrem Ehemann und schaltet eine kuriose Anzeige.

Teresa Turner aus der englischen Provinz Norfolk wollte einmal ordentlich Dampf ablassen und ihrem Ehemann Rob eine Lektion erteilen. Die 34-Jährige zückte nach einem Streit ihr Handy und inserierte in einem Kaufportal auf Facebook folgende Nachricht.

„Ich habe einen 33-jährigen Ehemann, der nicht länger benötigt wird und mit ziemlich auf die Nerven geht. Er  ist stubenrein und kann ab sofort abgeholt werden. Ich will kein Geld, er ist kostenlos zu haben.“

© FB

Was dann geschah, war allerdings so nicht absehbar. Wie der „Mirror“ berichtete, meldeten sich nämlich mehr als 300 Personen. Zahlreiche Frauen bekundeten ihr Interesse am „nicht mehr benötigten“ Ehemann und waren bereit, ihn gleich abzuholen.

Das Ehepaar  nimmt das Ganze allerdings mit Humor. Sie seien weiterhin glücklich verheiratet und haben einen gemeinsamen Buben.

Posten Sie Ihre Meinung