Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
VIDEO

Hai-Alarm auf Mallorca

Direkt am Ufer einer Bucht wurde der Raubfisch jetzt gesichtet.

Da staunten die Urlauber nicht schlecht, als ihnen beim täglichen Spaziergang an der Bucht von Mallorca dieses Ungetüm entgegen trat. Ein Blauhai hatte sich offensichtlich in die Bucht von Mallorca verirrt. Die aufgeregten Touristen zückten natürlich sofort ihre Handys und filmten den einzigartigen Moment – logischerweise mit Respektabstand.

Immer wieder Sichtungen
Doch es ist nicht das erste Mal, dass Haie bei Mallorca gesichtet wurden. In letzter Zeit häuften sich die Sichtungen. Eigentlich ungewöhnlich, da sich Haie normalerweise nicht in Hafennähe aufhalten. Logischerweise sind die Touristen und Einheimischen mittlerweile besorgt, über die zunehmende Anzahl an Sichtungen an der mallorquinischen Bucht.

Selten aber gefährlich
Der Blauhai an sich ist für den Menschen durchaus gefährlich. Sie werden bis zu vier Meter lang. Zwar stehen auf ihren Speiseplan meistens kleinere Fische, zwischendurch greifen sie aber auch Menschen an. Doch zur Beruhigung: Attacken sind bei den riesigen Tieren eher selten zu beobachten. Kommt es doch zu einer Attacke, kann diese Begegnung tödlich enden.

Posten Sie Ihre Meinung