Kind ist 4

Mutter setzt Tochter auf Zucker-Diät – die Folgen sind unglaublich

Die Mutter berichtet im TV, wie sehr sich das 4-jährige Kind verändert hat.

Fast alle Kinder lieben Süßigkeiten. Egal ob Schokolade, Kuchen oder Nutella – viele Kinder könne davon einfach nicht genug bekommen. Da zu viel Zucker aber nicht gerade gesund ist, setzte Anna Larsson radikale Schritte. Sie entzog ihrer vierjährigen Tochter den Zucker. Die Folgen davon waren bemerkenswert.   

Im Interview mit der britischen BBC erzählte die Mutter, wie sehr sich ihr Kind veränderte. Ihre Tochter sei nun viel ausgeglichener und würde nun auch viel öfter die Nacht wieder durchschlafen. Zwischendurch fragt sie sogar danach, ob sie denn einen Apfel bekommen könnte. Ein Detail ist Anna besonders aufgefallen. Ihre Tochter isst nun Dinge, die sie vorher nie angerührt hat. „Ihr Geschmackssinn ist wie neu!“

Im Internet hat der TV-Bericht heftige Diskussionen ausgelöst. Die junge Mutter musste jede Menge Kritik für ihre Methode einstecken. Davon will sich Anna aber nicht beirren lassen. Sie empfiehlt auch anderen Eltern, ihre Kinder auf eine Zucker-Diät zu setzen. Ihre Tochter darf mittlerweile wieder naschen, aber nicht jeden Tag. 


Posten Sie Ihre Meinung