Thailand

Urlauberin vergeht sich an Felsen-Penis

Aufregung in Thailand: Eine nackte Blondine reibt sich gegen Felsenformation.

Hin Ta und Hin Yai sind bekannte Sehenswürdigkeiten auf der thailändischen Insel Ko Samui. Sie sagenumwobene natürliche Felsenformationen erinnert dabei an männliche und weibliche Genitalien. Der Sage nach erhöht ein Besuch bei den Felsen die Fruchtbarkeit.

Jährlich pilgern tausende Touristen zur Felsenformation, was sich diese Urlauberin dort aber leistete, sorgt nun für jede Menge Aufregung. Ein Video zeigt, wie sich eine blonde Frau nackt auszieht und sich dann gegen den Felsen-Penis reibt.

 

Aufreger: Nackte Touristin reibt sich an Felsformation
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

Lokale Anrainer sind empört über das Verhalten der unbekannten Urlauberin. „Der Felsen ist einzigartig und repräsentiert unsere Insel. Es ist eine Beleidigung, dies zu tun“, beschwert sich eine Standverkäuferin. Zahlreiche Menschen fordern nun Konsequenzen. Inzwischen soll sich auch die Polizei eingeschaltet haben.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .