Kein Benzin

Obdachloser hilft junger Frau - und wird belohnt

Kate strandete mit leeren Tank auf der Straße - doch dann kam Johnny.

Die junge US-Amerikanerin Kate McClure war vor wenigen Wochen mit ihrem Auto auf dem Highway unterwegs. „Ich dachte, ich schaffe es noch locker bis zur nächsten Tankstelle“, so die 27-Jährige. Doch dann war der Tank plötzlich doch völlig leer, Kate rollte an den Straßenrand – und das mitten in der Nacht.

Als die verzweifelte 27-Jährige gerade alleine zur nächsten Tankstelle laufen wollte, traf sie plötzlich Johnny, einen Obdachlosen. „Er sagte mir, ich solle mich besser zurück ins Auto setzen und die Tür verriegeln“, erinnert sich Kate.  Wenig später tauchte der ehemalige Veteran mit einem Kanister Benzin wieder auf. Der selbstlose Obdachlose hatte mit seinen letzten 20 Dollar Benzin für die junge Frau gekauft.

Weil Kate kein Bargeld dabei hatte, kam sie in den folgenden Wochen immer wieder und zahlte ihrem Retter sein Geld zurück. Die beiden lernten sich besser kennen und freundeten sich schließlich an. Schließlich startete Kate für den Veteran des Marinekorps einen Spendenaufruf. Sie will Johnny helfen, wieder eine Wohnung zu bekommen und so wieder auf die Beine zu kommen. Die Resonanz der Internet-Gemeinde ist riesig. Nach elf Tagen wurden bereits 80.000 Dollar gesammelt.

Posten Sie Ihre Meinung