Bei 112 km/h

Paar beim Sex auf der Autobahn erwischt

Gefährliche Nummer: Sex-Pärchen treibt es auf der Autobahn.

Beim Autofahren sollte man sich eigentlich auf den Verkehr konzentrieren. Während in den meisten Ländern inzwischen das Telefonieren am Steuer schon längst verboten ist, macht dieses Pärchen etwas Unfassbares. Die beiden haben Sex während der Fahrt – und das bei 112 km/h.

Das Ganze ereignete sich auf einer Autobahn im Norden Argentiniens. Ein anderer Autofahrer hat die gefährliche Nummer mit dem Handy aufgenommen und später ins Netz gestellt. Als der Lenker bemerkte, dass er beim Sex gefilmt wurde, reagierte er wütend und zeigte einfach den Mittelfinger.

Viele User zeigten sich schockiert über das gefährliche Verhalten des Paares. Zahlreiche Nutzer fordern nun auch strafrechtliche Konsequenzen.

Posten Sie Ihre Meinung