August Ames

Porno-Star stirbt mit 23 Jahren

Sie war der Traum vieler Männer: August Ames ist tot.

Eine Schockmeldung erschüttert die Porno-Branche: Die beliebte Darstellerin August Jones ist tot. Die US-Amerikanerin wurde nur 23 Jahre alt.

 

 

my eyelashes weigh more than I do☕️????

Ein Beitrag geteilt von August Ames (@msmaplefever) am

 

Wie ihr Ehemann am Dienstag bestätigte, wurde die Porno-Darstellerin in Camarillo im US-Bundesstaat tot aufgefunden. „Sie war die netteste Person, die ich in meinem Leben kennengelernt habe. Sie hat mir einfach alles bedeutet“, so der trauernde Ehemann.  Wie die „Sun“ berichtet, ist über die Todesursache bisher nichts bekannt.

 

 

New sceneeee where i have 10lbs of makeup on but it’s dope????????????????????????????????????????

Ein Beitrag geteilt von August Ames (@msmaplefever) am

 

Die gebürtige Kanadierin arbeitete seit vier Jahren in der Porno-Branche. In dieser Zeit wirkte August in mehr als 270 Filmen mit und wurde mit zwei Adult Video News Awards ausgezeichnet.

Kurz vor ihrem Tod hatte die 23-Jährige für Aufregung in den sozialen Netzwerken gesorgt. Die Schauspielerin hatte sich aus gesundheitlich en Grünen geweigert, Szenen mit männlichen Kollegen zu drehen, die bereits in Schwulen-Pornos mitgewirkt hatten. August wurde daraufhin unterstellt, homophob zu sein.

 

 

Today was a good day????☺️????????????⚾️⚽️????????⚡️⚡️ @brazzersofficial

Ein Beitrag geteilt von August Ames (@msmaplefever) am

Posten Sie Ihre Meinung