Horror-Video

Tiger zerfleischt Zoowärter in Gehege

In einem Zoo in der ostchinesischen Provinz Fujian wurde ein Zoowärter von einem Tiger getötet.

Wie mehrere Medien, darunter auch die britische „The Daily Mail“, berichten, war der Mann namens Wu gerade in dem Gehege des Tieres. Dabei dürfte der Tiger Wu angefallen und zerfleischt haben. Grausame Videoaufnahmen der Tragödie zeigen, wie der Tiger neben dem regungslosen Körper seines Wärters steht.

Im Hintergrund schreit immer wieder jemand: „Holt die Polizei!“ Mit einer Eisenstange versucht man, das Tier von dem Körper wegzubekommen.

Der Zoo und gleichzeitig Zirkus war für seine Shows mit den Tieren bekannt. Schon vor der Attacke wurden diese eingestellt. Die Attacke war sehr unvorhergesehen. Der Tiger galt eigentlich als sehr zahm. Wu zog die Wildkatze mit der Flasche auf. Ihr Verhältnis galt eigentlich als sehr vertraut. Dennoch endete es für den Wärter tödlich.

HIER geht es zum Video der Tragödie. Aber ACHTUNG: Die Szenen können auf einige Menschen verstörend wirken.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .