Unheimliches Video

Treibt hier ein Geist sein Unwesen?

Die Aufnahme einer Überwachungskamera in einer Polizeistation lässt die Zuseher schaudern.

Die Polizei von New South Wales hat am Freitag den 13. eine unheimliche Aufnahme aus einer der Überwachungskameras der Polizeistation veröffentlicht. Darin sieht man, wie sich ein Garagentor plötzlich von selbst öffnet, bevor auf einmal ein Besen beginnt, sich wie von Geisterhand zu bewegen.

Der Besen steht aufrecht, fällt dann auf den Boden und schlägt noch ein letztes Mal aus. "Es sieht aus, als läge der Besen in den letzten Zügen der Besessenheit"; kommentierte die Polizei auf Facebook.

"Ein Techniker untersucht derzeit das Tor. Der 'besessene' Besen wäre wohl ein guter Job für die Ghostdusters! [Anm. der Red.: Wortspiel aus Ghostbusters und "duster" (Staubwedel)]", schrieb die Polizei von New South Wales.

Darunter folgte noch eine Anmerkung: "Obwohl heute Freitag der 13. ist, handelt es sich um eine echte Aufnahme der Überwachungskamera."

Posten Sie Ihre Meinung

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.