Resolution

UNO verurteilt Israel für Gewalt im Gazastreifen

Eine große Mehrheit stimmte für die Resolution.

Die UNO-Vollversammlung hat mit großer Mehrheit Israel für die jüngste Gewalt im Gazastreifen verurteilt. 120 Länder stimmten am Mittwoch für eine entsprechende, von arabischen Staaten gestützte, Resolution, acht Länder stimmten dagegen. Die USA scheiterten zugleich mit einem Antrag, mit dem die radikalislamische Hamas für die Gewalt verurteilt werden sollte.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .