Tierwelt

Überzüchtetes Pferd sieht aus wie Comic-Tier

Die Züchter sind stolz auf das Tier, Tierärzte sind besorgt über die Entwicklung.

Ein Gestüt aus den USA hat ein Pferd zum Verkauf angeboten, das wie eine Karikatur von sich selbst aussieht. Mit seinem konkav gewölbten Kopf sieht es aus, wie aus einem Comic. Bisher hat der Mensch sich bei extremen Züchtungen eher auf Hunde konzentriert und so französische Bulldoggen oder Möpse erschaffen.

© Instagram/offionfarms

Jetzt also auch Pferde. El Rey Magnum, der neun Monate alte Araber von der Orrion Farm in Ellensburg (Washington), ist für seine Züchter ein Schritt zur "Perfektion", Tierärzten aber treibt er Sorgenfalten auf die Stirn. In der Fachzeitschrift Veterinary Record" ätzt er gegen das "lächerliche Level", das die Züchtungen mit El Rey Magnum erreicht haben. Gleichzeitig fürchtet er auch gesundheitliche Folgen: "Hunde können wie Menschen durch den Mund atmen, Pferde jedoch nur durch die Nüstern. Ich vermute, dass die Bewegung bei diesem Pferd eingeschränkt ist."

Posten Sie Ihre Meinung