Skandal

Wegen Like: Lehrerin hat Sex mit Schüler

Am Anfang war alles professionell, ein Like änderte aber alles.

Eine Lehrerin aus Idaho, die nebenher auch das Basketball-Team der Schule trainierte, soll mindestens sechs Mal mit einem Schüler geschlafen haben, nachdem er ein Instagram-Posting von ihr gelikt hat. Dabei war anfangs noch alles in einem professionellen Rahmen, wie Ann K. gegenüber der Polizei zugibt.

Die beiden begannen, sich via Google Docs zu unterhalten. Die Lehrerin gab dem Schüler Tipps für eine Abschlussarbeit. Als Gefühle aufkamen, wurde Ann immer netter zu dem Schüler, das Flirten wurde immer heftiger.

Nach einer durchzechten Nacht likte der Schüler ein Instagram-Posting von Ann und bat sie, ihn abzuholen. Wenige Monate später gestand die Lehrerin der Mutter des 16 oder 17 Jahre alten Buben, dass sie mehrmals Sex mit ihm und ihm Alkohol gekauft hatte.

Ann K. droht eine mehrjährige Haftstrafe.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .