Entgeltlicher Content
5 Tipps für platzsparendes Wohnen

Coole Wohnideen

5 Tipps für platzsparendes Wohnen

Viele Menschen können sich den Luxus eines großen Hauses oder einer geräumigen Wohnung nicht leisten.

Umso wichtiger ist es für die betroffenen Personen, den verfügbaren Wohnraum optimal auszunutzen, Platz zu sparen und mit optischen Tricks zu arbeiten. Hier zeigen wir Ihnen 5 coole Tipps, mit denen Sie platzsparend wohnen können.

Tipp 1: In die Höhe klettern

Auch wenn das Zimmer recht klein ausfällt, können Sie mit hohen Regalen und Schränken viel Stauraum gewinnen. Daneben eignet sich ein Hochbett ideal für kleine Räume mit hohen Decken. Unter dem Hochbett können Sie beispielsweise Schreibtisch, Sofa und andere Möbel platzieren. Grundsätzlich können Sie durch Ausnutzung der Raumhöhe sehr viel Platz gewinnen, aber Sie werden bei dieser Strategie mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Leiter benötigen.

Tipp 2: Spieglein, Spieglein an der Wand...

...wer ist der größte Trickser im ganzen Land? Mit Spiegeln können Sie auf einfache Weise Ihr Zimmer optisch vergrößern. Am besten nutzen Sie hierfür Wandspiegel und hängen diese so auf, dass der Spiegel das Zimmer- oder Sonnenlicht widerspiegelt.

Tipp 3: Multitalent-Möbel besorgen

Multifunktionale Möbel sind äußerst praktisch und sparen sehr viel Platz ein. Das Schlafsofa ist wohl der Klassiker unter den multifunktionalen Möbeln und sicherlich eine Überlegung wert. Andere Beispiele stellen Betten und Hocker mit Stauraum, eine hängende Schreibtischbox oder Klapptische dar.

Tipp 4: Hell macht groß

Weiß, Beige und Pastellfarben lassen das Zimmer größer wirken und intensivieren das Tageslicht. Wir empfehlen Ihnen möglichst wenige Akzente und helle Wandfarben zu nutzen. 

Tipp 5: Nur ein Stil

Wir raten Ihnen sich für einen Stil zu entscheiden. Ein kunterbuntes Mischmasch sollte vermieden werden. Am besten geeignet ist der Minimalismus oder Skandi Stil.