Entgeltlicher Content
Die richtige Toilette finden

Gemütliches Sitzen

Die richtige Toilette finden

Toiletten begleiten uns ein Leben lang.

Der durchschnittliche Deutsche verbringt im Leben ungefähr ein halbes Jahr auf dem stillen Örtchen. Gleiches können wir für Österreich vermuten. Männer sitzen im Vergleich zu Frauen sogar öfter und länger auf der Toilette. Kurz gesagt:  Das ist ganz schön viel Zeit die wir auf der Schüssel verweilen. Umso wichtiger ist es die richtige Toilette zu finden. Wir zeigen Ihnen, welche Unterschiede bestehen und worauf Sie achten müssen.

Tiefspüler vs. Flachspüler

Beim Tiefspüler fallen die Exkremente direkt in das Wasser im sogenannten Siphon. Vorteilhaft ist, dass durch das Wasser keine schnelle Geruchsbildung entstehen kann. Etwas nachteilig sind mögliche Wasserspritzer beim großen Geschäft.

Flachspüler weisen im Inneren eine zusätzliche Stufe auf, wo die Exkremente zuerst landen. Dies bringt zwei Vorteile mit sich: Es können keine Wasserspritzer entstehen und man kann leicht Stuhlproben nehmen, weshalb dieser Spülmechanismus oft im Gesundheitsbereich wiederzufinden ist. Großer Nachteil bei Flachspülern ist die teils sehr starke Geruchsbildung.

Wand-WC vs. Stand-WC

Wand-Toiletten bieten die Möglichkeit den darunterliegenden Boden problemlos reinigen zu können. Noch dazu wirken sie moderner als die klassischen Stand-Toiletten. Beachten Sie aber, dass Sie ein Unterputzspülkasten benötigen.

Die klassischen Stand-Toiletten sind leichter zu montieren als die Wand-Toiletten. Bei dieser Art ist der Spülkasten sichtbar und ist dadurch sehr gut für einen späteren Umbau geeignet. Leider kann man den Boden rund um Stand-Toiletten nicht ganz so einfach putzen, wie dies der Fall bei Wand-Toiletten ist.

Standard vs. XL vs. Compact

Passen Sie die Ausladung (die Sitzfläche) Ihrer Wunschtoilette an die Größe des Badezimmers an. Zu unterscheiden ist dabei zwischen Standard-WCs, WCs mit XL-Ausladung oder sogenannten Compact-WCs.

Standard-WCs haben eine Ausladung von knapp 530 mm.

Die XL-Variante bietet eine Sitzfläche von bis zu 580 mm. Damit ist sie insbesondere für diejenigen gedacht, die gerne viel Zeit auf der Toilette verbringen und denen Sitzkomfort sehr wichtig ist. Außerdem sind WCs mit XL-Auslade auch ideal für die Einrichtung eines alters- und behindertengerechten Badezimmers.

Zuletzt die Compact-Version, die eher für kleinere Badezimmer gedacht ist. Mit bis zu 480 mm ist sie groß genug, um einen gewissen Sitzkomfort zu gewährleisten und dennoch klein, damit sie auch in kleine Badezimmer passt.