Entgeltlicher Content
Tipps für den Gartenmöbel Kauf

Sommer im Garten

Tipps für den Gartenmöbel Kauf

Gartenmöbel bedeuten Lebensfreude, wenn man an lauen Sommerabenden draußen sitzen kann. Was müssen Sie beim Kauf neuer Gartenmöbel beachten?

Damit Sie den Garten oder Balkon im Sommer optimal nutzen können, müssen schöne Gartenmöbel her. Doch nach welchen Kriterien können diese ausgewählt werden?

Wie viel Platz haben Sie zur Verfügung?

Vor dem Kauf der Gartenmöbel muss der gewünschte Platz genau ausgemessen werden. Wie groß ist Ihr Garten, Balkon oder Ihre Terrasse? Beachtet werden muss auch, dass noch genug Platz bleibt, wenn ein Sessel beim Aufstehen zurückgeschoben wird. Wenn Sie den Standort im Vorhinein gut vermessen, ersparen Sie sich, dass Sie zu große oder zu kleine Möbel kaufen. 

Materialien nach Standort wählen

Bedenken Sie, ob Ihr Platz für die Gartenmöbel wettergeschützt ist. Dementsprechend sollten Sie das Material der Möbel auswählen. Auf einer überdachten Terrasse können andere Möbel verwendet werden, als im Rasen. Gartenmöbel aus Kunststoff wie Ployrattan sind beispielsweise witterungsbeständig, auch Möbel aus Hartholz wie Teakholz und Akazienholz sind sehr wetterfest. Grundsätzlich ist es nie schlecht eine Abdeckung für die Möbel zu haben, um sie vor Wetterschäden zu schützen.

Welcher Stil ist der richtige?

Vorrangig sollen natürlich die persönlichen Vorlieben den Stil der Gartenmöbel bestimmen, dennoch sollte man sich überlegen die Gartenmöbel dem Stil des Wohnzimmers anzupassen. Um einen nahtlosen Übergang vom Wohnzimmer ins "Sommerwohnzimmer" zu haben, lohnt es sich den Wohnstil zu adaptieren. 

Wozu werden die Gartenmöbel genutzt? 

Vor dem Kauf sollte man sich auch Gedanken machen, was der hauptsächliche Verwendungszweck für die Gartenmöbel ist. Werden die Möbel vorrangig zum Essen verwendet, sollte ein großer Tisch mit ausreichend Sesseln beziehungsweise Bänken angeschafft werden. Wer die Möbel eher nur zum Chillen und Relaxen nutzen möchte, sollte sich gemütliche Loungemöbel mit Liegefläche zulegen. Für einen Pärchen-Haushalt reicht auch ein kleiner Tisch mit zwei Sesseln für den Balkon.

Auf Qualität setzen

Entscheiden Sie sich bei Ihren Gartenmöbeln für qualitativ hochwertige Produkte, die Sie auch in darauffolgenden Jahren noch nutzen können. Qualität macht sich bezahlt, wenn die Möbel dafür wetterbeständig, bequem, praktisch und viele Jahre verwendbar sind.

Auf die Details kommt es an

Um im Garten oder auf der Terrasse eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, dürfen die richtigen Accessoires und Deko-Elemente natürlich nicht fehlen. Kissen und Auflagen sorgen nicht nur für Sitzkomfort, sondern schaffen noch dazu Wohnlichkeit. Kerzen und Vasen sorgen zusätzlich für ein schönes Gesamtbild.

 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen