Erfolgslauf geht weiter

oe24.TV startet mit Rekord-Quoten ins neue Jahr

Österreichs News-TV-Sender liegt nach erster Jänner-Woche schon bei 0,6 % Marktanteil (12-49) und 200.000 Sehern pro Tag (12+)

Der Erfolgslauf von Österreichs erstem News-TV-Sender oe24-TV setzt sich – angesichts der neuen Regierung – auch im neuen Jahr fort. Schon in der ersten Jänner-Woche hat oe24-TV seine Einschalt-Quoten laut TELETEST im Vergleich zum Vorjahr mehr als versechsfacht, somit um 500 % gesteigert.
 
In der Werbezielgruppe (12 – 49 Jahre) steigerte sich der Marktanteil von oe24-TV im Zeitraum 1. bis 6. Jänner 2020 von 0,1 % im Vorjahr auf nunmehr bereits 0,6 %. Im gesamten TV-Publikum (12 +) hatte oe24-TV in der ersten Jänner-Woche bereits mehr als 200.000 Zuseher pro Tag.
 
Im Detail hatte oe24-TV zum Beispiel am Sonntag, den 5.1., insgesamt 243.000 Zuseher (12 +) und einen Marktanteil von 0,68 % in der Werbe-Zielgruppe 12 – 49. Am Samstag, den 4.1., erreichte oe24-TV insgesamt (12+) exakt 200.000 Zuseher und einen Marktanteil von 0,92 % in der Werbe-Zielgruppe 12 – 49, wobei während der Direktübertragung des grünen Bundeskongress von 15 bis 18 Uhr fast durchgängig ein Marktanteil von mehr als 3,0 % (Werbezielgruppe 12 – 49) erreicht wurde.
 
Damit ist oe24-TV der mit Abstand erfolgreichste österreichische News-TV-Sender, zumal das als angebliche Konkurrenz gestartete „Puls 24“ auch im neuen Jahr seine vom Teletest erhobenen Daten nicht veröffentlicht.
 
Noch erfolgreicher ist oe24-TV am digitalen Sektor: In den ersten sechs Tagen des neuen Jahres hat oe24-TV in seinem Streaming-Angebot bereits 4,5 Millionen Brutto-Views registrieren können, davon 1,0 Millionen Video-On-Demand-Aufrufe und über 3 Millionen (!) Live-Stream-Abrufe. Bei den Nettoviews wurden insgesamt 2 Millionen Video-Aufrufe registriert.
 
Der Erfolgslauf von oe24-TV wird sich in den nächsten Tagen mit der Präsentation der neuen Regierung fortsetzen. Schon heute bringt oe24-TV – neben dem ORF – die ersten Fernseh-Interviews mit Kanzler Kurz und Vizekanzler Kogler um 18.00 und um 21.00 Uhr. Ab morgen werden alle neuen Regierungsmitglieder auf FELLNER LIVE ihre ersten Interviews geben.
 
Quelle: AGTT/GfK Teletest, Evogenius Reporting, 1.1.-6.1., vorläufig gewichtete Zahlen auf Basis Zeitschiene (personengewichtet)

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .