Draxler-Zima übernimmt

Merkur bekommt eine neue Chefin

Die 45-Jährige war zuvor Chefin von Adeg (ebenfalls Rewe).

Mit Alexandra Draxler-Zima (45) hat die zu Rewe gehörende Supermarktkette Merkur ab 1. Februar 2019 eine neue Chefin. Sie ist eine Top-Handelsmanagerin, stand zuletzt seit 2016 an der Spitze von Adeg (ebenfalls Rewe), wo sie 2017 ein Umsatzwachstum von 2,17 Prozent erzielte.
 

Top-Karriere

Draxler-Zima ist seit vielen Jahren erfolgreich bei Rewe International tätig. Sie startete ihre Karriere 1996 in der Billa-Feinkost. wo sie nach einem Verkaufstraineeprogramm den Bereich Organisation leitete. 2006 übernahm die studierte Handelswissenschaftlerin bei Billa die Leitung des Controlling. 2009 wechselte sie als Vorstand zu Adeg, wo sie die Integration der Adeg in die Rewe gestaltete. 
 

Gemeinsam mit Harald Mießner

2016 wurde sie Vorstandsvorsitzende, jetzt wechselt sie an die Spitze von Merkur. Sie wird die Supermarktkette gemeinsam mit Vorstand Harald Mießner führen. Die bisherige Merkur-Chefin Kerstin Neumayer verlässt das Unternehmen.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .