emporia will Handy-Verkauf verdoppeln

Linzer Hersteller

emporia will Handy-Verkauf verdoppeln

Zuletzt wurden 600.000 Smartphones und Tastenhandys verkauft.

Der oberösterreichische Seniorenhandy-Hersteller  emporia  mit Sitz in Linz will den Absatz von derzeit 600.000 verkauften Smartphones und Tastenhandys bis 2022 verdoppeln. Michael Führlinger, der die vergangenen 18 Jahre geschäftsführender Gesellschafter bei Mediamarkt Linz und Saturn Salzburg war, soll die Expansion maßgeblich vorantreiben, hieß es in einer Presseaussendung. Chefin bleibt Firmengründerin Evelyn Pupeter (Bild).
 
Der 51-Jährige, der bereits Ende der 1990er-Jahre für emporia gearbeitet hat, kehrte jetzt zum Linzer Seniorenhandy-Hersteller zurück. Er soll vor allem internationale Großkunden gewinnen. Das Unternehmen habe "die besten Voraussetzungen, den Absatz auf 1,2 Millionen verkaufter Telefone binnen kurzer Zeit zu verdoppeln", meinte er.
 

Großbritannien machte den Anfang

Der Anfang der Expansionsstrategie wurde laut Aussendung im November 2019 in Großbritannien gemacht. Ziel sei es, dort bereits im Jahr 2020 rund eine Viertelmillion Smartphones und Tastenhandys zu verkaufen. Parallel dazu sondiere emporia den Einstieg in Märkte in Polen und Spanien.
 
Der Umsatz des Unternehmens betrug 30 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2018/2019. Für das aktuelle Jahr wird mit einem Plus von 20 Prozent gerechnet.
 

 

Diashow: emporia Smart.3 im großen Test

1/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

Das Smart.3 liegt gut in der Hand. Auf Design-Schmankerl wie ein fast rahmenloses Display, abgerundete Seiten oder eine Notch (Aussparung für die Frontkamera) hat emporia bewusst verzichtet. Derartiger Schnickschnack ist bei der angepeilten Zielgruppe gar nicht erwünscht. Die...

2/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...Verarbeitungsqualität und die verwendeten Materialien wirken hochwertig. Dank der...

3/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

..."rauen" Rückseite gibt es auch keine Rutschgefahr und es drohen auch keine unschönen Fingertapser. Im Lieferumfang...

4/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...sind neben dem Smartphone auch eine praktische Docking-Station (links) zum Aufladen, ein Headset mit Freisprechfunktion (3,5mm-Klinkenanschluss!) sowie eine zweite Schützhülle für die Rückseite enthalten. Letztere...

5/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...erfüllt auch einen Zweck. Wenn man den Notfallknopf auf der Rückseite (unter der Kamera) nämlich nicht...

6/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...verwenden will, wird dieser mit der Hülle verdeckt. So drohen keine ungewollten Notfall-Anrufe. Mit der Standard-Hülle...

7/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

ist der Button in Herzform hingegen frei zugänglich. Besonders positiv fällt das Smart.3 mit...

8/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...seinem austauschbaren Akku auf. Das ist mittlerweile (leider) eine echte Seltenheit geworden. Passend zur älteren Zielgruppe...

9/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...gibt es eine Installationsanleitung und ein Handbuch in gedruckter Form. Auch sie sind im Lieferumfang enthalten. Im...

10/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...Handbuch finden Smartphone-Novizen zahlreiche praktische Tipps,...

11/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...die logisch und einfach erklärt werden. Bei der Erstinstallation gibt...

12/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...es zwei Wahlmöglichkeiten. Wir haben uns für die emporia-Ansicht entschieden. Alternativ steht auch die herkömmliche Android-Variante zur Wahl. Die Ansicht des heimischen Seniorenhandy-Spezialisten ist in drei Screens unterteilt, die alle anpassbar sind. Vorkonfiguriert sieht der Homescreen so aus. Die Icons von Telefon-, E-Mail-, Fotogalerie- und Informations-Funktion sind sehr groß und damit mit dem Finger einfach zu treffen. Oben kann man das Bild auch gegen ein eigenes austauschen. Wischt...

13/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...man nach links, kommt der "Favoriten"-Screen zum Vorschein. Hier kann man u.a. die Kamera-App öffnen, ins Internet einsteigen, den Wecker stellen oder Kalendereinträge erstellen. Auch dieser Screen lässt sich vom Nutzer individuell anpassen. So kann man beispielsweise die Uhr-Funktion gegen WhatsApp tauschen. Beim Wisch nach rechts....

14/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...erscheinen die Kontakte, der Anrufbeantworter und die Notruffunktion. Bei Letzterer kann man jene fünf Nummern hinterlegen, die bei einem Notfall hintereinander angerufen werden sollen. Die Notfall-Anrufe werden über den "Herz"-Button auf der Rückseite gestartet. Weitere Schritte sind nicht notwendig. Man muss das Handy also nicht vorab entsperren, etc.

15/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

In den Untermenüs gibt es ebenfalls große Schriftzeichen und logische Erklärungen. Mit dem Smart.3 finden sich tatsächlich selbst ältere Menschen, die bisher kein Smartphone genutzt haben, nach kurzer Eingewöhnungsphase zurecht. Für Fotos...

16/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...und Videos ist auf der Rückseite eine 13-MP-Kamera mit an Bord. Die Qualität der Aufnahmen reicht locker, um sie Freunden, Kindern oder Enkeln via WhatsApp und Co. zu schicken. Insgesamt entspricht die Kameraqualität der Preisklasse. Wunderdinge darf man sich bei einem 200-Euro-Smartphone freilich nicht erwarten. Für Alltagsschnappschüsse passt die Kamera jedoch allemal. Vorne...

17/17
emporia Smart.3
emporia Smart.3

...verfügt das smart.3 über eine 8-MP-Kamera, mit der man Selfies aufnehmen, oder Videochats tätigen kann. Auch hier entspricht die Qualität der Preisklasse.