So gelingt veganes Tiramisu

Swing Kitchen-Geheimnis gelüftet

So gelingt veganes Tiramisu

Neues Kochbuch: Deftige Hausmannskost, Klassiker und Süßes in Vegan-Version.

Irene und Karl Schillinger sind Pioniere der österreichischen Vegan-Szene: Das Ehepaar hat mit dem Landgasthaus in Großmugl (Niederösterreich) und der veganen Burger-Kette "Swing Kitchen" die Gastro-Szene ordentlich aufgemischt. Dort werden Klassiker der österreichischen Küche und Fast Food frei von tierischen Lebensmitteln zubereitet, ohne dass man einen Unterschied merkt. Zu prominenten Gästen zählten bisher Tierschützerin Pamela Anderson und der vegane Rockstar  Brian Adams .

© Arnold Pöschl

Power-Paar: Irene und Karl Schillinger

In "Schwein ohne Schwein – Das Tierliebekochbuch" verrät Karl Schillinger jetzt Rezepte für die Grundzutaten deftiger Hausmannskost in der veganen Version, wie Cordon Bleu, Gulasch und Zwiebelrostbraten, und erzählt, wie seine Liebe zu den Tieren sein ganzes Leben verändert hat. 

Rezept-Inspiration

Wir dürfen Ihnen als kleinen Vorgeschmack ein Rezept aus der schönen Rezeptsammlung vorstellen - einen Dessert-Klassiker aus der Swing Kitchen, der in der Vegan-Variante ebenso köstlich schmeckt: das Tiramisu.
 

Das Tiramisu-Grundrezept von Irene Schillinger

Zutaten für 8 bis 10 Personen

200 g Tofu natur

1 Packung Sojaobers (250 g)

7 EL Kristallzucker

250 g vegane Margarine, zimmerwarm

40 ml Orangennektar

80 ml Schankrum oder ein paar Tropfen

Rum-Aroma

1 bis 2 Packungen Zwieback

250 ml kalter Espresso

Kakaopulver

Zubereitung:

Eine große Schüssel bereitstellen. Tofu, Sojaobers, Kristallzucker, vegane Margarine, Orangennektar und Rum vermengen. Bei hoher Drehzahl im Standmixer ganz glattmixen. Zwieback auf einer Seite kurz in Kaffee tunken und in eine Auflaufform (ca. 20x30 cm) flach auflegen. Sobald eine Schicht Reihe an Reihe voll ist, mit einem Teil des Gemixten bedecken, gerade so viel, dass die Zwieback-Lage bedeckt ist. Danach eine weitere Schicht Zwieback auflegen und so fortfahren, bis etwa drei Schichten insgesamt aufliegen. Am Schluss mit Kakaopulver bestreuen. Über Nacht im Kühlschrank rasten lassen!

Im neuen Kochbuch werden auch Erdbeer-Tiramisu-Nockerl präsentiert. Fans der Swing Kitchen werden viele weitere Klassiker aus dem Kult-Lokal darin finden.

Buchtipp
"Schwein ohne Schwein – Das Tierliebekochbuch" (edition a - 19,95 Euro) ist ab sofort erhältlich.

© edition-a

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen