2. Abverkauf zum Kampfpreis

Hofer verschleudert das Huawei P20

Nach der "Lite"-Version kommt nun noch einmal die normale Variante in die Diskonter-Filialen.

Nachdem Hofer am letzten Mittwoch das Huawei  P20 lite zum Kampfpreis  in seine Filialen gebracht hat, ist diesen Mittwoch (15. Mai) die normale Version des Smartphones an der Reihe. Der Diskonter verschleuderte das P20  bereits Anfang April . Nun erfolgt also die zweite Runde im Abverkauf. Obwohl das Gerät - wie immer - frei für alle Netze ist, nutzt Hofer das Angebot auch, um seine eigenen HoT-Tarife zu bewerben. 

>>>Nachlesen:  Hofer verschleudert das Huawei P20 lite

Top-Gerät mit hervorragender Kamera

Mittlerweile ist mit dem  P30 (Pro)  zwar bereits dessen Nachfolger auf dem Markt, dennoch handelt es sich beim P20 nach wie vor um ein sehr gutes Gerät. Bei der Hauptkamera liegt es im renommierten DxOMark-Ranking nach wie vor im absoluten Spitzenfeld. Zu den Highlights zählen das 5,8-Zoll-Display, die Leica-Dual-Hauptkamera (20 + 12 MP), eine 24-MP-Selfie-Kamera, der schnelle Achtkernprozessor (Kirin 970), 4 GB RAM und ein Fingerabdrucksensor.

© Hofer

Absoluter Kampfpreis

Hofer verkauft das Smartphone wie Anfang April um 359 Euro. Das ist nach wie vor ein absoluter Kampfpreis. Denn obwohl die Online-Händler seit der ersten Abverkaufsaktion Zeit gehabt hätten, ihre Angebote nachzubessern, sind sie noch immer deutlich teurer als der Diskonter. Beim billigsten Konkurrenten werden für das Huawei P20 mindestens 390 Euro fällig. Da kommen dann aber noch die Versandkosten dazu.

>>>Nachlesen:  HoT startet absolute Kampftarife

>>>Nachlesen:  P30 Pro begeistert im Test mit Super-Zoom

>>>Nachlesen:  Hofer verschleudert das Huawei P20

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .