iPhone 12 & 12 Pro in Österreich schon ausverkauft

Lange Lieferzeiten

iPhone 12 & 12 Pro in Österreich schon ausverkauft

Käufer eines neuen Apple-Smartphones müssen sich auf lange Lieferzeiten einstellen.

Seit 16. Oktober sind das iPhone 12  und das  iPhone 12 Pro  in Österreich vorbestellbar – das iPhone 12 mini  und das iPhone 12 Pro Max folgen im November. Am Freitag (23. Oktober) kommen die ersten beiden neuen Apple-Smartphone in den heimischen Handel. Doch wie ein Blick in den Online-Shop des Herstellers zeigt, sind die neuen iPhones hierzulande bereits ausverkauft.

iPhone 12

Beim iPhone 12 ist in allen verfügbaren Farben (Weiß, Schwarz, Blau, Rot und Grün) derzeit gar keine Speichergröße (64, 128 oder 256 GB) mehr verfügbar. Hier wird die Lieferzeit mit zwei bis drei Wochen angegeben – zwischen 6. und 13. November. Auch im einzigen Apple Store Österreichs kann das iPhone 12 am Freitag nicht abgeholt werden, wenn man es „erst“ jetzt bestellt. Trotz der hohen Preise von 899, 949 und 1.069 Euro scheint das Apple-Smartphone also sehr gut anzukommen. Zu den Highlights zählen der A14 Bionic, Prozessor, die 5G-Unterstützung, das 6,1 Zoll große OLED-Display sowie die verbesserte Hauptkamera.

© Screenshot: apple.at

iPhone 12 Pro

Noch schlechter sieht es bei einigen Modellen des iPhone 12 Pro aus. Auch hier sind mittlerweile alle verfügbaren Speichergrößen (128, 256 und 512 GB) sowie Farben (Graphit, Silber, Gold und Blau) ausverkauft. Doch während die Lieferzeit bei den Farben Graphit und Blau auch hier mit zwei bis drei Wochen (zw. 6. und 13. November) angegeben wird, ist das iPhone 12 Pro in Gold und Silber erst zwischen 13. und 23. November wieder lieferbar. Die Lieferzeit beträgt also drei bis vier Wochen. Apple verlangt für die 6,1 Zoll große Pro-Version zwischen 1.149 Euro und 1.499 Euro. Ein Ladegerät und Kopfhörer sind im Lieferumfang nicht enthalten. Dafür trumpft das Smartphone u.a. mit hochwertigen Materialien, kantigem Design, dem A14 Bionic, 5G-Support, Triple-Kamera + Lidar-Sensor und IP68 Zertifizierung auf. Das scheint den Kunden zu gefallen.

© Screenshot: apple.at

Chance lebt

Neben Apple verkaufen ab Freitag auch zertifizierte Elektronikhändler und die drei großen heimischen Mobilfunker (A1, Magenta und „3“) das iPhone 12 und iPhone 12 Pro. Für Apple-Fans besteht also durchaus noch die Chance, dass sie am Freitag ein iPhone 12 ihr Eigen nennen dürfen. Und alle, die ihr Smartphone bei Apple rechtzeitig vorbestellt haben, können es ohnehin am Freitag abholen oder bekommen es zugeschickt.

>>>Nachlesen:  So gut sind das iPhone 12 und iPhone 12 mini

>>>Nachlesen:  Alle Infos zum iPhone 12 Pro (Max)

>>>Nachlesen:  So viel CO2 soll das iPhone 12 laut Apple einsparen

>>>Nachlesen:  iPhone 12 mini wird viele Nutzer enttäuschen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten