Amazon bringt den Echo Show 5

Smarter Display-Lautsprecher

Amazon bringt den Echo Show 5

Neues Alexa-Gerät bietet einige interessante Funktionen.

Amazon  erweitert sein Sortiment an Echo-Lautsprechern mit integriertem Display. Jüngster Spross dieser Geräteklasse, die natürlich auf die hauseigenen Sprachassistentin  Alexa  setzt, ist der Echo Show 5. Wer keine Datenschutzbedenken gegen derartige Geräte hat, bekommt zum vergleichsweise günstigen Preis viel Ausstattung. All jene, denen smarte Lautsprecher nicht geheuer sind und deshalb ohnehin nie in die eigenen vier Wände kommen, brauchen an dieser Stelle hingegen nicht mehr weiterlesen.

>>>Nachlesen:  Amazon entwickelt Armband mit Alexa

Ausstattung

Der Echo Show 5 verfügt über ein 5,5 Zoll (14 cm) großes Display und ist wie alle Amazon-Lautsprecher per Alexa steuerbar. Im Gehäuse hinter dem Touchscreen ist ein Lautsprecher verbaut, der für einen ordentlichen Klang sorgen soll. Dieser soll sich nicht nur bei der Wiedergabe von Videos oder Musik positiv bemerkbar machen sondern auch bei Videochats oder Sprachanrufen. Die vorne verbaute Kamera verfügt übrigens über eine integrierte Abdeckung, die über die Linse geschoben werden kann. So kann sie nur dann filmen, wenn sie auch wirklich gebraucht wird.  Den Nutzern stehen auch neue Ziffernblätter für den Startbildschirm zur Auswahl. Hier lassen sich auch Fotos oder Diashows als Bildschirmschoner einstellen. Der neue Modus für die Umgebungsbeleuchtung passt die Bildschirmhelligkeit automatisch an die des Raumes an.

© Amazon

Musik und Video

Neben Amazon Music werden auch Streaming-Dienste wie  Spotify oder Deezer sowie die Radiosender-Plattform TuneIn unterstützt. Auf die Anfrage “Alexa, spiele meine Dinner-Playlist” ertönt Musik von Amazon Music und die entsprechenden Songtexte werden auf dem Bildschirm angezeigt.  Natürlich zeigt der neue Echo Show 5 auch Serien und Filme von Prime Video sowie kurze Nachrichtenbeiträge aus Mediatheken.

>>>Nachlesen:  Amazon bringt neues Fire 7 um 55 Euro

Smart Home

Alle Echo Show-Modelle verfügen über ein Smart Home Dashboard, das die Steuerung kompatibler Smart Home-Geräte oder –Gruppen ermöglicht. Nach der Aufforderung “Alexa, schalte das Licht an” erscheint auf dem Display eine Grafik, über die der Nutzer Farbe und Helligkeit manuell anpassen kann. Am Echo Show 5 lassen sich auch Live-Bilder von Smart Home-Kameras oder die Einstellungen von Thermostaten anzeigen, und der Zugriff auf kürzlich genutzte Geräte ist ebenso möglich wie das Verwalten smarter Endgeräte in einzelnen Räumen.  

© Amazon

Chats, Routinen und Skills

Mit Freunden und Familienmitgliedern, die ihrerseits Echo Spot, Echo Show, die Alexa App oder Skype nutzen, sind Hands-free Videotelefonate möglich. Nutzer können auch ihre Morgen- und Abendroutinen mit Alexa individualisieren. Auf Wunsch erwachen sie zu einem Sonnenaufgang: Der Bildschirm des Echo Show 5 erhellt sich langsam und zeigt eine Sonnenanimation an, bevor der Wecker klingelt. Zudem gibt es für die Echo-Show-Geräte zahlreiche visuelle Skills von externen Entwicklern. Dazu zählen u.a. das „Quiz des Tages“ oder die (entspannenden) „Ambient Visuals – Traumwelten“.

>>>Nachlesen:  Mit Alexa kann man jetzt auch skypen

Privatsphäre

Wer nach dem ersten Absatz trotz Bedenken doch weitergelesen hat, dürfte sich über folgende Möglichkeiten freuen. Der Echo Show 5 verfügt neben der Kameraabdeckung über eine Mikrofon-/Kamera-aus-Taste, mit der die elektronische Verbindung für beide Komponenten unterbrochen wird. Hier muss man Amazon einfach vertrauen (oder eben nicht). Weiters gibt es einen optischen Indikator, der anzeigt, dass gerade Audio oder Video in die Cloud gestreamt wird.

© Amazon

Verfügbarkeit und Preis

Der neue Echo Show 5 ist in den Farben Anthrazit und Sandstein für 89,99 Euro erhältlich. Als Zubehör ist für 19,99 Euro ein magnetischer Ständer verfügbar, mit dem das Gerät geneigt werden kann. Beide Produkte können ab sofort online vorbestellt werden. Die Auslieferung startet bereits im Juni.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten