Spiele-Händler leakt Daten der PS5

Hardware der Sony-Konsole

Spiele-Händler leakt Daten der PS5

Bei Sony dürfte der Gamestop-Leak zur PlayStation 5 nicht gut angekommen sein.

Wie berichtet, sind viele PS5-Fans mittlerweile  regelrecht verzweifelt . Während Microsoft das Design und die wichtigsten Daten der  Xbox Series X bereits präsentiert hat , gibt es um die Sony-Konsole weiterhin großes Rätselraten. Nun sind aber offenbar viele offizielle Daten der PlayStation 5 bestätigt worden - jedoch ohne den Segen der Japaner.

>>>Nachlesen:  PS5-Fans laufen gegen Sony Sturm

Gamestop leakt Daten der PS5

Konkret hat der große Spielehändler Gamestop, der auch in Österreich immer wieder mit  besonderen Angeboten auftrumpft , auf seiner Homepage für die PS5 eine Unterseite online gestellt Und auf dieser wurden zahlreiche Fakten zu der Konsole aufgelistet. Laut der Gamestop-Seite verfügt die PS5 über folgende Ausstattung:

  • AMD Prozessor mit 8 Kernen, der 16 Threads zeitgleich berechnen kann
  • 8K-Support
  • Raytracing
  • Festplatte mit SSD-Technik
  • Blu-ray-Laufwerk
  • Dualshock-5-Controller mit haptischem Feedback (statt Rumble-Motoren) und anpassbaren Triggern
  • Abwärtskompatibilität mit allen PS4-Games
  • Anschlussmöglichkeit für die PS VR (Virtual Reality Headset)
  • Grundlegend überarbeitetes Bediensystem mit neuer Nutzeroberfläche
  • Anzeige von verfügbaren Multiplayer-Matches ohne das Spiel starten zu müssen

Seite wieder offline

Für die meisten PS-5-Fans sind das zwar keine absoluten Neuigkeiten, da diese Infos von Sonys PlayStation-Chef Jim Ryan zum Großteil bereits  bestätigt wurden . Dennoch scheinen die Japaner mit der Veröffentlichung von Gamestop nicht gerade glücklich gewesen zu sein. Denn mittlerweile sind die technischen Daten auf der Landing-Page wieder verschwunden. Hier dürfte Sony interveniert haben.

>>>Nachlesen:  Produktionskosten der PS5 durchgesickert

Fazit

Auf offizielle Informationen und das Design der Konsole müssen die Interessenten also weiterhin warten. Von Sony gibt es weiterhin keine Auskunft darüber, wann die PlayStation 5 offiziell vorgestellt wird. Auf der  offiziellen PS5-Homepage  ist weiterhin nur zu lesen, dass sie bald kommen werde und im Weihnachtsgeschäft 2020 in den Handel kommen soll.

>>>Nachlesen:  Microsoft hat Daten der Xbox Series X verraten

>>>Nachlesen:  Coronavirus: Kommt die PS5 doch erst 2021?

>>>Nachlesen:  Tester verrät Daten der PS5 und Xbox Series X

>>>Nachlesen:  PS5: Sony schaltet Vorbestellseite frei

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten