Post-Launch-Story

Neuer Inhalt für Assassin’s Creed Odyssey

Zweite Episode von „Das Vermächtnis der ersten Klinge“ ist da.

Ubisoft rüstet sein Blockbuster-Game  Assassin’s Creed Odyssey  weiter auf. Ab sofort ist Schattenerbe, die zweite Episode des ersten Post-Launch-Handlungsstrangs des Games, Das Vermächtnis der ersten Klinge, auf allen Plattformen erhältlich.

In einem Trailer gibt es Infos zu den neuen Inhalten

Neue Bedrohung

In Schattenerbe bewegt ein Brief von Darius die Spieler dazu, einem Mysterium nachzugehen. Der Held tritt dabei einer neuen Bedrohung entgegen: Orkan ist eine Expertin in Seeschlachten, die ihre eigene Flotte kommandiert. Sie setzt ihre erfahrene Seekriegsführung und ein großes Arsenal tödlicher Waffen ein und schreckt vor nichts zurück, um das Schicksal des Helden zu besiegeln.

Neue Jäger-Fähigkeit

Jede der drei Episoden von Das Vermächtnis der ersten Klinge birgt eine neue Fähigkeit, die mit jedem Ast des Fähigkeiten-Baums, Jäger, Krieger und Attentäter, verbunden ist. Die erste Episode Gejagt brachte eine Assassinen-Fähigkeit. In Schattenerbe entdecken die Spieler eine neue Jäger-Fähigkeit namens Schnellfeuer. Diese Fähigkeit erlaubt es den ihnen, Pfeile sehr schnell und ohne langes Nachladen abzufeuern. Mit jeder neuen Stufe wird die Fähigkeit aufgewertet und ist nicht nur für Jäger ein Vorteil.

© Ubisoft

Voraussetzung

Um Zugang zu Schattenerbe zu bekommen, müssen Spieler Gejagt, die erste Episode von Das Vermächtnis der ersten Klinge, sowie die Naxos-Questreihe in Kapitel 7 der Hauptstory abgeschlossen sowie mindestens Stufe 28 erreicht haben.

>>>Nachlesen:  Assassin's Creed Odyssey im Test

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .