Project Hospital

Indie-Game reanimiert Theme Hospital

Patienten, Ärzte und Defibrillatoren erwarten Sim-Fans 2018.

Das kleine tschechische Indie-Game-Studio, Oxymoron Games kündigt für 2018 das Remake eines wahren Sim-Klassikers an. Denn unter dem Namen „Project Hospital“ verspricht das Team, das bereits an Mafia 3 und Quantum Break mitwirkte, die Wiederbelebung von „Theme Hospital“ aus dem Jahre 1997 an.

© Oxymoron Games
Krankenhaus-Architekt
Im Kern soll es bei Project Hospital um das Errichten und Verwalten eines Krankenhauses gehen. Sprich wir müssen Untersuchungs- und Warteräume anlegen, Ärzte und Krankenschwestern einstellen, sowie Verträge mit Krankenversicherungen abschließen.

© Oxymoron Games
© Oxymoron Games
Forschung und Wirtschaft
Um Patienten behandeln zu können, gilt es zuerst die unterschiedlichen Krankheitsbilder zu erforschen und die geeigneten Behandlungen bereitzustellen. Laut den Entwicklern soll hier ein besonderes Augenmerk auf das Austarieren von Kostenaufwand und Behandlungszeit gelegt werden.

© Oxymoron Games
© Oxymoron Games
Mini-Games und Spezialisierung
Zur Diagnose der eintrudelnden Patienten soll es Mini-Games geben, die im Sinne einfacher Puzzle-Mechaniken auf den OP-Tisch kommen. Der Spieler kann sich außerdem entscheiden, in welche Richtung er sein Krankenhaus entwickelt: Möchte er ein großes Allgemeinkrankenhaus aufbauen oder lieber eine kleine Ambulanz an Spezialisten etablieren.

Project Hospital erscheint Mitte 2018 für PC – Ab wann der Early Access verfügbar sein wird – steht noch nicht fest.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .