Neue 'Soko' in Planung

'Soko Kitzbühel' wird nach 20 Jahren eingestellt

Die finale Staffel wird gerade abgedreht - danach soll eine neue "Soko" entwickelt werden.

Nach 20 Jahren ist die "Soko Kitzbühel" Geschichte: Wie der ORF am Dienstag in einer Aussendung bekannt gab, sei dies bei der diesjährigen Koproduktionstagung gemeinsam mit dem ZDF entschieden worden. Zugleich wurde "eine neue Konstellation an einem anderen Ort" in Aussicht gestellt. Die Dreharbeiten für die finale 20. Staffel dauern noch bis Ende des Jahres.
 
Laut Aussendung entwickeln ORF und ZDF nun gemeinsam mit dem "Soko Kitzbühel"-Produzenten Florian Gebhardt eine neue "Soko" für einen österreichischen Standort. "Mit der letzten Staffel von 'Soko Kitzbühel' geht eine Ära zu Ende", bekräftigt ORF-Programmdirektorin Kathrin Zechner: "Es gilt von der längst laufenden Serie im ORF genauso Abschied zu nehmen wie von einem umwerfenden Team vor und hinter der Kamera."

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .